Firmengeschichte

unternehmen

Firmengeschichte

Im Jahr 1972 begann unser Tätigkeitsfeld im Bereich der Polsterherstellung in Frankfurt-Bornheim. Als Familienunternehmen hatten wir dort drei Polstereien in verschiedenen Zeiträumen. Durch unser technisches und handwerkliches Können erweiterte sich unser Kundenstamm stetig und das Unternehmen wuchs gesund heran.

1977 er√∂ffneten wir eine B√ľrositzm√∂belfabrik und betrieben dar√ľber noch zus√§tzlich ein Ladengesch√§ft in der Frankfurter Innenstadt. Dort wurden unter anderem Polsterm√∂bel verkauft und Neuanfertigungen get√§tigt. Es folgten Auftragsarbeiten von Architekten und Designern, M√∂belh√§usern und Ausstellern. Auch Studenten der Fachhochschule Offenbach holten sich h√§ufig Rat, da wir zwischenzeitlich Design im Bereich der Polsterm√∂bel entwickelten.

In der B√ľrositzm√∂belfabrik entstanden auch B√ľrom√∂belproduktionen und Designserien f√ľr skandinavische L√§nder. Dadurch ergaben sich immer mehr M√∂glichkeiten gr√∂√üere Objekte zu t√§tigen. 1985 trennten wir uns von dem urspr√ľnglichen Familienunternehmen und¬† zogen in eigene R√§umlichkeiten in die¬† Wittelsbacher Allee.

Seit 1997 ist das Unternehmen in den heutigen Räumlichkeiten im Nördlinger Weg in Frankfurt-Zeilsheim. Dieses Jahr feierte die Polsterei Nikov in Frankfurt Ihr 25 jähriges Jubiläum.